Funktionsweise



1) SOLARMODULE

auf dem Dach (oder freistehend im Garten) wandeln Sonnenenergie in elektrische Energie um und leiten diese weiter an einen 

2) WECHSELRICHTER

Dieser wandelt den von den Solarmodulen erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom um. Dadurch kann er direkt und sofort im Haus genutzt werden.

Oder der Strom wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist und von Ihrem Anbieter vergütet. Kurz: Er bringt Ihnen Geld! Wie viel, das ermittelt ein zusätzlich montierter

3) EINSPEISEZÄHLER / STROMZÄHLER

Die Energie, die Sie zusätzlich aus dem öffentlichen Stromnetz beziehen (z. B. in der Nacht oder bei Schlechtwetter), wird wie gewohnt ermittelt von einem Stromzähler.

4) ANLAGEDATEN

zur Kontrolle und Überwachung Ihrer Photovoltaikanlage und der Verrechnung mit Ihrem Stromanbieter können bequem via Computer abgefragt werden.


top