Montagesysteme

  1. Schrägdachmontage (auf dem Dach/ Dachintegriert)
  2. Flachdachmontage
  3. Freistehende Montage (fix montierte Module/ bewegliche Module)

Auf dem Dach

Hierbei wird die Photovoltaikanlage oberhalb einer bestehenden Dachabdichtung montiert. Diese Variante lässt sich rasch und unkompliziert auf beinahe jedem Dach umsetzen.


Dachintegriert

Bei dieser Art der Montage wird die Photovoltaikanlage in die Dachfläche integriert. Diese Variante ist am sinnvollsten, wenn sie bei Neubauten von Beginn an berücksichtigt wird, oder auch, wenn der ästhetische Aspekt im Vordergrund steht.


Flachdachmontage

Bei der Flachdachmontage können die Module individuell und optimal in Winkel und Richtung ausgerichtet werden, wodurch sich der Ertrag deutlich steigern lässt.


Fix montierte Module

Eine freistehende Photovoltaikanlage kann im Prinzip in jedem Garten aufgestellt werden. Mit einer Unterkonstruktion werden die Module im Boden fest verankert.


Bewegliche Module (Trackingsysteme)

Eine Möglichkeit der Ertragssteigerung bieten Trackingsysteme. Die Module richten sich aufgrund einer drehbaren Vorrichtung immer optimal aus und erzielen so einen noch höheren Ertrag.


top